• Corona Laientest
Corona Laientest

Clungene COVID-19 Antigen Rapid Test Kit Laienzulassung - kurzer Nasenabstrich

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 2 Werktage

 

Laientest, Selbsttest 

Hohe Spezifität (100%) 

Sensivität 98,50 %
Hohe Spezifität (100 %)
Corona - Laientest, Selbsttest für Zuhause
Sonderzulassung für Laien: 
5640-S-168/21

SKU:  4090828

Probenentnahme: kurzer Nasenabstrich

Downloads
Beipackzettel DE
Beipackzettel ENG

Lieferumfang

5 Tests

  • Testkasette
  • sterilisiertes Stäbchen
  • Extraktionsreagenz 0,3ml
  • Extraktionsröhrchen
  • Tropfer
  • Sammelbeutel
  • Packungsbeilage (Deutsch)

Hersteller: Hangzhou Clongene Biotech Co., Ltd.

HIghlight

Created with Sketch.
  •  Corona - Laientest, Selbsttest für Zuhause
  • Hohe Spezifität (100 %)
  • Sensivität 98,50 %
  • Aktenzeichen der Sonderzulassung des BfArM: 5640-S-168/21
  • BfArM-AT-Nummer: AT079/20
  • Evaluiert vom Paul-Ehrlich-Institut (PEI)
  • Eingetragen als EU-Weit anerkanntner Corona-Schnelltests
  • Erstattungsfähig
  • Keine Kreuzreaktionen
  • Leicht zu bedienen
  • (Colloidal Gold Immunochromatography)
  • Schnelle und zuverlässige Testergebnisse in nur 15 Minuten
  • Abstrich im vorderen Nasenraum durchführbar
  • Einfache Handhabung: Kein Röhrchen-Test
  • Testlagerung bei Raumtemperatur
  • Alle Testkomponenten sind enthalten
  • Jeder Test in steriler Einzelverpackung

Pflegeheime, Krankenhäuser, Betriebe können Antigen-Schnelltests großzügig nutzen, um Personal, Besucher sowie Patienten und Bewohner regelmäßig auf das Corona-Virus zu testen. 


beschreibung

Created with Sketch.

SARS-CoV-2 Antigen Schnelltest von Hotgen für minimal invasive Probenentnahme in der Nase.

Neue Testgeneration: Kein Nasopharyngealabstrich (Nasen-Rachenabstrich) nötig! Eine Eindringtiefe von 2,5cm genügt

Es handelt sich bei diesen Tests um jene, die auch in den Schulen verwendet werden!

  • Schultest, daher besonders einfach und gut geeignet für die Selbstanwendung!
  • In der Liste des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte
  • WHO Listung – für diagnostische SARS-COV-2 Tests
  • Testergebnis innerhalb von 15 Minuten
  • Lagertemperatur von 2 – 30°C
  • Kein tiefer Nasopharyngealabstrich nötig, Probenentnahme aus dem vorderen Nasenraum genügt (ca. 2,5cm)
  • 24 Monate haltbar, bitte beachten Sie auch den Aufdruck auf der Testkasette
  • NEU: Laut Liste des BASG ist dieser Antigen Schnelltest von Hotgen auch zur Eigenanwendung geeignet!

Hohe Zuverlässigkeit:

  • Hohe Spezifität (100 %)
  • Sensivität 98,50 %

Wie funktioniert dieser Schnelltest?

Antigen Schnelltests basieren auf dem Nachweis spezifischer Virus-Proteine.

Das Coronavirus besitzt mehrere spezifische Proteine an seiner Oberfläche. Eines davon ist das Nukleokapsid Protein (N-Protein), welches dieser Test mittels chromatographischer Methode nachweisen kann. 

technische daten

Created with Sketch.

Das Produkt ist für den qualitativen Nachweis von Antigenen gegen
SARS-CoV-2 in klinischen Proben (Nasenabstrich) bestimmt.

Coronavirus ist als große Virusfamilie ein einsträngiges positives RNA-Virus mit Hülle. Das Virus ist dafür
bekannt, schwere Krankheiten wie Erkältungen, das Nahost-Atemwegssyndrom (MERS) und das schwere akute Atemwegssyndrom (SARS) zu verursachen. Das Kernprotein von SARS-CoV-2 ist das N-Protein (Nukleokapsid), eine Proteinkomponente, die sich im Inneren des Virus befindet. Es ist bei β-Coronaviren relativ konserviert und wird häufig als Hilfsmittel für die Diagnose von Coronaviren verwendet. ACE2 ist als Schlüsselrezeptor für den Eintritt von SARS-CoV-2 in Zellen von großer Bedeutung für die Erforschung des viralen Infektionsmechanismus.


Die aktuelle Testkarte basiert auf der spezifischen Antikörper-Antigen-Reaktion und der Immunoanalyse-Technologie.
Die Testkarte enthält einen kolloidalen goldmarkierten monoklonalen Antikörper mit dem Protein
SARS-CoV-2 N, der auf dem Kombinations-Pad vorbeschichtet ist, einen passenden monoklonalen Antikörper mit
dem Protein SARS-CoV-2 N, der auf dem Testbereich (T) immobilisiert ist, und einen entsprechenden Antikörper
im Qualitätskontrollbereich (C). Während des Tests verbindet sich das N-Protein in der Probe mit dem kolloidalen,
goldmarkierten monoklonalen N-Protein-Antikörper SARS-CoV-2, der auf dem Kombinations-Pad vorbeschichtet
ist. Die Konjugate wandern unter Kapillarwirkung nach oben und werden anschließend von dem im Testbereich
(T) immobilisierten monoklonalen N-Protein-Antikörper aufgefangen. Je höher der Gehalt an N-Protein in der
Probe ist, desto mehr Konjugate werden von den Konjugaten eingefangen und desto dunkler ist die Farbe im
Testbereich. Befindet sich kein Virus in der Probe oder ist der Virusgehalt niedriger als die Nachweisgrenze, so ist
im Testbereich (T) keine Farbe zu erkennen. Unabhängig davon, ob das Virus in der Probe vorhanden ist oder
nicht, erscheint ein violetter Streifen im Qualitätskontrollbereich (C). Der violette Streifen im Qualitätskontrollbereich
(C) ist ein Kriterium für die Beurteilung, ob genügend Probe vorhanden ist oder nicht und ob das Chromatographieverfahren
normal ist oder nicht.