Joysbio SARS-CoV-2 COVID-19 Antigen Schnelltest Speicheltest Spucktest 1er Pack

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 2 Werktage

Hohe Spezifität (98,78 %)

  • Sensivität 95 %
  • BfArM: 
  • Leicht zu bedienen
  • Schnelle und zuverlässige Testergebnisse in nur 15 Minuten
  • Speichel, Spucktest 
  • Speichel ist ausreichend – kein Nasenabstrich benötigt
  • Testlagerung bei Raumtemperatur
  • Alle Testkomponenten sind enthalten
  • Jeder Test in steriler Einzelverpackung

Pflegeheime, Krankenhäuser, Betriebe können Antigen-Schnelltests großzügig nutzen, um Personal, Besucher sowie Patienten und Bewohner regelmäßig auf das Corona-Virus zu testen. 



Datenblatt
Betriebsanweisung

SKU:  3739799
EAN: 4260587969077

Achtung: 

Bitte beachte: Die Lieferung dieser Tests erfolgt ausschließlich an Ärzte, medizinische Einrichtungen und Behörden. Privatpersonen werden von uns nicht beliefert!

 -
§ 3 Absatz 1 Satz 2 -
"Eine Abgabe von Medizinprodukten, die nicht zur Anwendung durch Laien vorgesehen sind, darf nur an Fachkreise nach § 3 Nummer 17 des Medizinproduktegesetzes erfolgen, es sei denn, eine ärztliche oder zahnärztliche Verschreibung wird vorgelegt.“


Lieferumfang

  • Testkasette
  • sterilisiertes Stäbchen
  • Extraktionsreagenz 0,3ml
  • Extraktionsröhrchen
  • Tropfer
  • Sammelbeutel
  • Packungsbeilage (Deutsch)


ACHTUNG!!!
Die Lieferung dieser Tests erfolgt ausschließlich an Ärzte, medizinische Einrichtungen, Bildungseinrichtungen, Behörden und Firmen, kritische Infrastruktur und weitere Institutionen gemäß Medizinprodukte-Abgabeverordnung.

Sie bestätigen, dass Sie die Bestellung für gewerbliche/medizinische Zwecke tätigen und Sie die Produkte an entsprechendes Fachpersonal übergeben.

HIghlight

Created with Sketch.
  • Hohe Spezifität (98,78 %)
  • Sensivität 95 %
  • BfArM: 
  • Leicht zu bedienen
  • Schnelle und zuverlässige Testergebnisse in nur 15 Minuten
  • Speichel, Spucktest 
  • Speichel ist ausreichend – kein Nasenabstrich benötigt
  • Testlagerung bei Raumtemperatur
  • Alle Testkomponenten sind enthalten
  • Jeder Test in steriler Einzelverpackung

Pflegeheime, Krankenhäuser, Betriebe können Antigen-Schnelltests großzügig nutzen, um Personal, Besucher sowie Patienten und Bewohner regelmäßig auf das Corona-Virus zu testen. 


beschreibung

Created with Sketch.

JOYSBIO hat diesen COVID-19-Antigen-Schnelltest entwickelt. Der COVID-19-Antigen- Schnelltest ist ein kolloidaler „Gold-Immunoassay“ zum qualitativen Nachweis von SARS-CoV-2-Nucleocapsid-Antigenen in der oralen Flüssigkeitsprobe von Personen, bei denen der Verdacht auf COVID-19 besteht.

Für den qualitativen In-vitro-Nachweis von SARS-CoV-2-Nukleokapsid-Antigen in Mundflüssigkeit direkt von
Personen, die innerhalb der ersten fünf Tage nach Auftreten der Symptome von ihrem medizinischen Betreuer auf COVID-19
verdächtigt werden. Dieser Test ist nur für die Verwendung durch klinische Labore oder Mitarbeiter des Gesundheitswesens für
Point-of-Care-Tests vorgesehen, nicht für Heimtests.
Das schwere akute respiratorische Syndrom- Coronavirus- 2 (SARS-CoV-2) ist ein umhülltes, nicht segmentiertes
Positiv-Sense-RNA-Virus. Es ist die Ursache der Coronavirus-0Krankheit (COVID-19), die für den Menschen
ansteckend ist. SARS-CoV-2 hat mehrere Strukturproteine, einschließlich Spike (S), Hülle (E), Membran (M) und Nukleokapsid(N).
Das Antigen ist in oralen Flüssigkeitsproben während der akuten Phase der Infektion nachweisbar. Positive Ergebnisse weisen auf das
Vorhandensein viraler Antigene hin, aber die klinische Korrelation mit der Patientengeschichte und anderen diagnostischen Informationen ist
notwendig, um den Infektionsstatus zu bestimmen. Positive Ergebnisse schließen eine bakterielle Infektion oder eine Co-Infektion mit anderen
Viren nicht aus. Der nachgewiesene Erreger ist möglicherweise nicht die eindeutige Ursache der Erkrankung.

Negative Ergebnisse sollten als Vermutungen behandelt werden, die eine SARS-CoV-2-Infektion nicht ausschließen und nicht als alleinige
Grundlage für Entscheidungen zur Behandlung oder zum Patientenmanagement, einschließlich Entscheidungen zur
Infektionskontrolle, verwendet werden sollten. Negative Ergebnisse sollten im Zusammenhang mit den jüngsten Expositionen eines
Patienten, der Anamnese und dem Vorhandensein von klinischen Anzeichen und Symptomen, die mit COVID-19 übereinstimmen,
betrachtet und gegebenenfalls mit einem molekularen Assay für das Patientenmanagement bestätigt werden.

technische daten

Created with Sketch.

1. Probenentnahme und -vorbereitung
Die orale Flüssigkeitsprobe sollte mit dem mit dem Kit gelieferten
Sammelbeutel entnommen werden. Die korrekten Methoden zur
Probenentnahme und -vorbereitung müssen befolgt werden. Mit
diesem Assay sollten keine anderen Entnahmegeräte verwendet werden.


Proben, die früh während des Auftretens der Symptome entnommen werden, enthalten die höchsten Virustiter; Proben, die nach fünf Tagen nach Auftreten der Symptome entnommen werden, führen mit größerer
Wahrscheinlichkeit zu negativen Ergebnissen im Vergleich zu einem
RT-PCR-Assay. Eine unzureichende Probenentnahme, eine
unsachgemäße Probenbehandlung und/oder ein unsachgemäßer
Probentransport können zu einem falsch negativen Ergebnis führen.

2. Probentransport und Lagerung
Frisch entnommene Proben sollten so schnell wie möglich, jedoch
nicht später als eine Stunde nach der Probenentnahme, verarbeitet
werden.


3. Entnahme von Mundflüssigkeitsproben
a. Vor der Entnahme der Mundflüssigkeit entspannen Sie Ihre Wangen und massieren Sie die Wangen mit den Fingern für 15-30 Sekunden sanft. Legen Sie die Zunge an den Ober- und
Unterkiefer und die Wurzeln, um die Mundflüssigkeit anzureichern.
b. Spucken Sie die Mundflüssigkeit vorsichtig in den Sammelbeutel, die Probe ist nun bereit für die Verarbeitung mit dem Kit.